Entwicklungsumgebung für ESB/SOA

Eingetragen bei: Systemintegration, Entwicklungswerkzeuge | 0

Für einen Kunden galt es eine SOA zur unternehmensweiten Verwendung zu entwerfen. Da die marktgängigen Werkzeuge zur Entwicklung der zugehörigen Komponenten nicht geeigneten erschienen, erhielt ich den Auftrag eine solche Umgebung zu erstellen.

Themen:

  • Service-orientierte Architektur (SOA)
  • Enterprise Service Bus (ESB)
  • Werkzeuge zur Datenmodellierung
  • Compiler
  • Codegeneratoren
  • Stammdatendienste
  • Java, SableCC

Ziel war es, eine durchgängige textbasierte Sprache zu entwerfen und dazu passende Compiler zu erstellen, mittels derer ausgehend von der Business-Analyse das Unternehmensdatenmodell erfasst und dokumentiert werden kann, und anschließend durch Hinzunahme von Schnittstellendefinitionen zu einer vollständigen, automatischen Implementierung von Standardkomponenten (Stammdatendienste etc.) übergegangen werden kann.

  • Spezifikation einer eigenen Sprache zur Definition von
    • Business Data Model, Datenstrukturen und -objekte
    • Schnittstellen
    • Services
    • Datenbanken
    • Dienstinstanzen
  • Implementierung eines Compilers für diese Sprache
  • Erstellung von Codegeneratoren für
    • Java Interfaces
    • Java Datenklassen
    • XML Wrapper
    • WSDL-Dateien
    • Servicecode für Apache Axis2
    • Stammdatendienstprogramme

Die so entstandenen Entwicklungswerkzeuge sind nicht kundenspezifisch und können auf Anfrage auch in weiteren Projekten Verwendung finden.